St. Peter-Ording

Charakteristisch für Sankt Peter-Ording ist der etwa 12 Kilometer lange und bis zu zwei Kilometer breite Sandstrand, die Dünen, die Salzwiesen und die für diesen Landstrich untypische, nachträglich angepflanzte Bewaldung.

Es setzt sich aus vier verschiedenen Ortsteilen zusammen. Jeder unterschiedlich und doch ist für jeden etwas dabei.

St.Peter-Ording besitzt als einziges Seebad eine eigene Schwefelquelle und trägt daher die Bezeichnung "Nordseeheil- und Schwefelbad".

Wahrzeichen sind die Pfahlbauten und der Böhler Leuchtturm.


Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert